Was man wirklich von Künstlicher Intelligenz erwarten kann

KostenlosKünstliche Intelligenzgenerative KIGesellschaft
Montag, 19.02.2024 19:00 - 21:00 Uhr

JBZ Montagsrunde #207
mit Ute Schmid | Universität Bamberg | u.a. Mitglied im Bayerischen KI Rat

Bevor man über Künstliche Intelligenz reden kann, muss man wissen, was damit eigentlich gemeint ist. Im Kern geht es dabei um die Frage, wie Maschinelles Lernen mit dem menschlichen Lernen verwandt ist – oder eben nicht. Ute Schmid stellt sich dieser Frage. In der Montagsrunde fragen wir sie, woran wir heute vernünftigerweise denken sollten, wenn wir über „Künstliche Intelligenz“ reden. Wir fragen nach den Zukunftsentwicklungen der KI, die möglich erscheinen und betrachten hier insbesondere auch Ansätze der generativen KI, wie sie beispielsweise ChatGPT zugrundeliegen. Und wir wollen wissen,wie es gelingen könnte, KI so zu verstehen und Wissen über sie so zu vermitteln, dass sie für die Gesellschaft nützlich ist.
Ute Schmid ist Professorin an der Universität Bamberg und seit 2020 im Direktorium des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation. Sie ist Mitglied in den Bayerischen KI-Rat. 2019 war sie Teil der Jury, die auf Initiative der Gesellschaft für Informatik e. V. insgesamt zehn Zukunftsfragen rund um Künstliche Intelligenz evaluiert hat.
Mit Unterstützung der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung (ÖGPB)

Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung wird auch gestreamt!
Anmeldung: https://jungk-bibliothek.org/mranmeldung/

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Montag, 19.02.2024 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort:

Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Robert-Jungk-Platz 1 / Strubergasse 18/2
5020 Salzburg


Kontakt:

Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Robert-Jungk-Platz 1/Strubergasse 18
5020 Salzburg
Salzburg
AUSTRIA


Tel: +43 662 873206
E-Mail: office@jungk-bibliothek.org
Website: https://jungk-bibliothek.org/
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #3787