Warum Roboter Moral brauchen | Harald Russegger | JBZ Montagsrunden 183

KostenlosGesellschaftTechnologienDigitalisierungalle ZielgruppenMenschen 55+
Montag, 04.07.2022 19:00 - 21:00 Uhr

Wir befinden uns auf dem Weg in eine digitale Gesellschaft. Auch der Mensch wird sich wandeln. Neben natürlichen sind auch hybride oder synthetische Menschen denkbar. Die Frage, was ein Mensch überhaupt ist, wird immer wieder neu gestellt. Wir werden eine Ethik für intelligente künstliche System brauchen, wir brauchen eine Moral für Roboter. Harald Russegger erzählt unter dem Motto „Crossing Uncanny Valley“ bei dieser Montagsrunde, wo sich diese Fragen schon heute konkret stellen und welche Probleme und Chancen auf uns warten. Russegger ist Universitäts-Dozent und Aktivist für einen bewussten Umgang mit neuen Technologien. Anmeldungen unter: https://jungk-bibliothek.org/

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Montag, 04.07.2022 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort:

Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Strubergasse 18, Robert-Jungk-Platz
5020 Salzburg
ÖSTERREICH


Kontakt:

Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Robert-Jungk-Platz, Strubergasse 18
5020 Salzburg
Salzburg
AUSTRIA


Tel: +43 662 873206
E-Mail: office@jungk-bibliothek.org
Website: https://jungk-bibliothek.org/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #3402