EU-Programme in der Erwachsenenbildung: Vom Bildungsraum Europa profitieren (Online-& Präsenzeinheiten)

ProzessmanagementEU ProgrammeFörderungenEU Projekte im ErwachsenenbildungsbereichZertifikatErwachsenenbildner_innen in Lehre/TrainingManagementBeratung und Bibliothekswesenfür alle Interessierte offen
Mittwoch, 19.01.2022 - Freitag, 11.03.2022 (8 bis 15 Teilnehmer_innen)
In dieser Fortbildung werden wir gemeinsam sämtliche Schritte zur Mitwirkung an EU-Projekten in der Erwachsenenbildung auf eine praxisorientierte Art und Weise durchführen.

Sie lernen Grundlagen zur Konzeption und Durchführung eines eigenen Projekts kennen. Gleichzeitig werden Unklarheiten, Bedenken und Mythen über europäische Förderprogramme besprochen. Insgesamt wird Ihnen nicht zuletzt mittels zahlreicher Praxistipps die Mitwirkung am Bildungsraum Europa erleichtert.

Sie erhalten einen Überblick über die Entwicklung von europäischen Bildungsprogrammen und die umfangreichen Vorteile der Mitwirkung an EU-Projekten im Erwachsenenbildungsbereich. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Erarbeitung einer Projektskizze samt Budget sowie dem Vermitteln von praxisorientierten Tipps zur Projektplanung und -durchführung in den Programmen Erasmus+ und ESF.

Vortragende/r

  • Rainer Schabereiter
  • Georg Müllner

Preis

€ 480,00

Kursdaten:

  • Mittwoch, 19.01.2022 - Freitag, 11.03.2022

Kursort:

Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

Bürglstein 1-7
5360 St. Wolfgang


Kontakt:

bifeb – Bundesinstitut für Erwachsenenbildung

Bürglstein 1-7
5360 St. Wolfgang
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 6137 6621-0
E-Mail: office@bifeb.at
Website: https://www.bifeb.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #3239