Ich schau (gut) auf mich.

KostenlosVortragkostenlosFrauengesundheitFrauen
Donnerstag, 16.03.2023 19:00 - 21:00 Uhr

Frauengesundheit.

Frauengesundheit umfasst Körper und Seele. Und Frauengesundheit ist eine Frage des Geschlechts: Frauen sind anders krank als Männer – nicht nur im gynäkologischen Bereich. Erstaunliches bringen neue Forschungsergebnisse ans Licht: Am Beispiel Essstörungen wird deutlich, wie der gesellschaftliche
Druck – auch über Soziale Medien – auf die Gesundheit der Frauen wirkt. Das Wissen darüber, was das eigene Wohlbefinden mit einer Frauenzeitschrift zu tun hat, kann helfen, sich selbst und andere Frauen und Mädchen zu stärken und damit gesünder zu bleiben.

Anders betroffen sind Frauen auch hinsichtlich der körperlichen Gesundheit: Der Herzinfarkt ist die häufigste Todesursache von Frauen und hat völlig andere Symptome als bei Männern. Auch Medikamente wirken unterschiedlich und doch werden sie fast nur an Männern erforscht. In diesem Vortrag zeigt Aline Halhuber-Ahlmann vom FrauenGesundheitsZentrum Salzburg auf, was Frauen besonders „kränkt“, welche Auswirkungen die Vielfachbelastung hat und wie sich Frau individuell abgrenzen kann.

Referentin
Maga Aline Halhuber-Ahlmann

Info & Anmeldung
Brigitte Karl
mobil@frau-und-arbeit.at
T +43 664 136 39 12

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Donnerstag, 16.03.2023 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort:

fbz FrauenBerufsZentrum

Salzachtalstraße 86
5400 Hallein


Kontakt:

Frau & Arbeit

Sterneckstrasse 31, Business-Boulevard, 3. Stock
5020 Salzburg
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 662880723-10
E-Mail: info@frau-und-arbeit.at
Website: https://www.frau-und-arbeit.at/
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #3511