Scribbeln total

ScribbelnBildungskarenzGrafikGraphikDesignMediendesignGraphikdesignGrafikdesign
Freitag, 04.11.2022 - Samstag, 25.02.2023

Lust auf Design: DESIGN AKADEMIE SALZBURG: www.diedas.at
BILDUNGSKARENZ: Diese Ausbildung können Sie im Rahmen der Bildungskarenz belegen!
Wir bestätigen Ihnen für diese Ausbildung 20 Wochenstunden.
Nähere Informationen finden Sie hier: Detailinformationen Bildungskarenz

Das Werbelayout: Was zeichnet branchenübliche Entwürfe aus; Produktdesign: die Markertechnik - Vorwegnahme zu realisierender Objekte; die Architekturdarstellung: Darstellungstechnik - Visualisierungen als Verkaufshilfe; Materialdarstellungen: Texturen und Strukturen, Tipps und Tricks zur Oberflächendarstellung; Comics: Effizient zu Papier gebracht - Cartoons und Comicstorys; Charakterdesign: Maskottchen und Sympathiefigur - effiziente Wege zum werbeträchtigen Charakter; der Entwurfsprozess: Vom Scribble bis zum Reinlayout - Abstimmungsprozesse zwischen Designer/in und Kund/innen; Storyboard: ob Werbefilm oder Trickfilmtrailer, Storyboards als Vorwegnahme filmischer Ergebnisse; Abschluss.

Voraussetzung

Freude am Scribbeln, Grundkenntnisse der Freihandzeichnung, Teilnahme am Info-Abend.

Nutzen

Trotz modernster, elektronischer Darstellungs- und Produktionsmethoden bleiben viele der traditionellen, grafischen Instrumente unersetzbar. Dazu gehört auch das Copic Marker System! Von Storyboard über Architektur, von Comic bis Characterdesign ist und bleibt das analoge Scribblen der Anfang des Visualisierens. Geleitet von einem Meister seines Faches lernen Sie Ihre Ideen für sich und für Ihre Kunden/innen mit flotten Strichen zu skizzieren und mit Layoutmarkern zu colorieren. Am Beispiel des Werbelayouts erarbeiten Sie ganz konkret die typischen Arbeitsschritte vom Scribble bis zum Reinlayout. Mit etwas Übung sind Sie sodann bald in der Lage, branchenübliche Layouts auf das Papier zu zaubern und auch kritisch zu beurteilen. Mit Ihren praktischen Fertigkeiten zu Entwurf, Komposition, Perspektive, Licht und Schatten sind Sie bestens ausgerüstet in dieser Urdisziplin der visuellen Kommunikation.

Anmeldung

Bis 21 Tage vor dem ersten Termin des ersten Semesters keine Stornogebühr; ab dem 20. Tag 50%, ab dem Kursbeginntag 100% des Kursbeitrages. Bei mehrsemestrigen Lehrgängen ist aufgrund der langfristigen Planung ein Ausstieg zum Ablauf des ersten Jahres, danach zum Ablauf jeweils eines halben Jahres möglich. Die Kündigung muss unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist vor Beendigung der jeweiligen Ausbildungs(halb)jahre schriftlich im BFI Salzburg eingelangt sein. Die bis dahin angefallenen Kosten sind voll zu entrichten. Für die noch ausständigen Kursgebühren beträgt die Ausstiegsgebühr 50%.

Zielgruppen

Personen, die als Kreative berufstätig sind und schnell Ideen zu Papier bringen und Kund:innen überzeugen wollen. Designer:innen, die ihr Portfolio erweitern, auffrischen oder vertiefen wollen, um zeitsparend Visualisierungen zu erstellen. Mitarbeiter:innen von Werbeagenturen und Verlagen, die neben der Arbeit mit modernsten Gestaltungs- und Produktionsmethoden die zeichnerischen Fähigkeiten erwerben möchten, erste Ideenskizzen zu Papier zu bringen.

Kursdaten

96 UE, Fr, 15.00-20.45 Uhr, Sa, 09.00-17.00 Uhr

Vortragende/r

  • Ferdinando Terelle

Preis

€ 2.200,00

Kursort & Kontakt:


BFI Salzburg
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Tel.: + 43 662 883081-0
E-Mail: info@bfi-sbg.at
Website: https://www.bfi-sbg.at/
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.