Lesung Franzobel: Die Eroberung Amerikas -

Interkulturelle Bildungalle Zielgruppen
Freitag, 23.07.2021 21:00 - 22:30 Uhr
Der österreichische Erfolgsautor Franzobel stürmt derzeit mit Die Eroberung Amerikas die Bestsellerlisten. Denn die ganze Welt ist im Wandel. Jetzt und immer schon. Franzobels unfassbare Erfolgsgeschichte handelt vom Eroberer Ferdinand Desoto. Er hatte Pizarro nach Peru begleitet, dem Inkakönig Schach und Spanisch beigebracht, dessen Schwester geschwängert und mit dem Sklavenhandel ein Vermögen gemacht. Er war bereits berühmt, als er 1538 eine große Expedition nach Florida startete, die eine einzige Spur der Verwüstung durch den Süden Amerikas zog. Knapp 500 Jahre später klagt ein New Yorker Anwalt im Namen aller indigenen Stämme auf Rückgabe der gesamten USA an die Ureinwohner. Der Roman ist ein Feuerwerk des Einfallsreichtums und ein Gleichnis für die von Gier und Egoismus gesteuerte Gesellschaft, die von eitlen und unfähigen Führern - heute wie damals - in den Untergang gelenkt wird.

Preis

€ 0,00

Kursort:

Lofer, Theater

Lofer 121
5090 Lofer
Austria


Kontakt:

Salzburger Bildungswerk

Strubergasse 18/3
5020 Salzburg
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 662 872691
E-Mail: office@sbw.salzburg.at
Website: http://www.salzburgerbildungswerk.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.