KFZ § 57a KFG Erweiterungsschulung für Fahrzeuge über 3,5 t

KFZ TechnikerKFZ § 57a KFG Erweiterungsschulung für Fahrzeuge über 3 5 tPickerlPickerlkursBegutachtungMängelkatalog
Mittwoch, 24.11.2021 13:30 - 17:00 Uhr

Ihr Nutzen

Wenn sowohl das Grundlagenseminar bis 3,5 t), der Spezialkurs über Bremsanlagen I für Fahrzeuge  über  3,5 t und diese Erweiterungsschulung absolviert wurden, sind die gesetzlichen Voraussetzungen für die §57a -Überprüfung über 3,5t gegeben!

Inhalte

Diese Erweiterungsschulung im Ausmaß von 4 Stunden beinhaltet Ergänzungen des Mängelkataloges für Klassen Lof, M2, M3, N1, N2, N3, O2, O3 und O4.

Ziel

Wenn sowohl das Grundlagenseminar bis 3,5 t (Kursnummer 236550x), der Spezialkurs über Bremsanlagen I für Fahrzeuge über 3,5 t (Kursnummer 236590x) und diese Erweiterungsschulung absolviert wurden, sind die gesetzlichen Voraussetzungen für §57a -Überprüfung über 3,5t gegeben!

Zielgruppe

KFZ-Mechaniker, Landmaschinentechniker, Meister und Personal aus den KFZ-Fachbetrieben, welche die gesetzlichen Voraussetzungen für die §57a-Überprüfung über 3,5 t erlangen wollen, sowie Meisterprüfungskandidaten

Die zur Durchführung der wiederkehrenden Begutachtung geeigneten Personen müssen die dem jeweiligen Stand der Technik entsprechenden Sachkenntnisse sowie ein ausreichendes Wissen über die rechtlichen Grundlagen im Zusammenhang mit der Durchführung der wiederkehrenden Begutachtung besitzen.

Hinweis

100% der Veranstaltung müssen besucht werden
WICHTIG für Fahrzeuge über 3,5 t Gesamtgewicht und mehr als 50 km/h Bauartgeschwindigkeit.

Letzte Änderung: 03.05.2021

Vortragende/r

  • Ing. Othmar Lesiak

Preis

€ 150,00

Kursdaten:

  • Mittwoch, 24.11.2021 12:30 - 16:00 Uhr

Kursort & Kontakt:


WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8888-411
E-Mail: info@wifisalzburg.at
Website: http://www.wifisalzburg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.