Maschinistenkurs für Seilbahnbedienstete - Grundmodul für fix geklemmte und kuppelbare Anlagen

Kessel- und MaschinenaufsichtMaschinistenkurs für Seilbahnbedienstete Grundmodul für fix geklemmte und kuppelbare AnlagenMaschinistenSeilbahnbediensteteSeilbahnfix geklemmtkuppelbare Anlagen
Montag, 12.10.2020 - Freitag, 16.10.2020

Seilbahnen haben Sie schon immer fasziniert? Sie sind technisch geschickt? Sie haben ein großes Verantwortungsbewußtsein?
Dann lassen Sie sich zum Maschinisten für Seilbahnen ausbilden!

 

Ihr Nutzen

Als Maschinist für Seilbahnen sind Sie für die Funktionskontrollen der Seilbahnanlagen zuständig, Sie kontrollieren u.a. die einwandfreie Funktion der Sicherheitsbügel, Schließbarkeit der Kabinentüren. Auch das Durchführen von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten nach Vorschriften zählen u.a. zum Tätigkeitsbereich eines Maschinisten.

Ihnen wird das umfangreiche Basiswissen in dieser Maschinisten Grundausbildung vermittelt.
Gemäß den Vorgaben des Fachverbandes für Seilbahnwirtschaft erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Trainern aus der Praxis alle Inhaltspunkte, die für die Ablegung der Prüfung wichtig sind.

 

Inhalte

Seilbahntechnik:
Bahnsysteme, Grundlagen der Hydraulik, Klemmen, Seile, allg. Seilbahntechnik (Bremsen, Seilscheibe...) 
Elektrotechnik:
Strom- und Spannungsarten, Schaltbeispiele, Streckensteuerung, Sicherheitskreise, elektrische Motoren, elektrische Bauteile
Rechtlicher Teil:
Arbeitnehmer/innenschutz, Betriebsvorschriften, Beförderungsbedingungen, Schutzausrüstung, Revisionsbericht

Seilbahntechnik kuppelbare Seilbahnsysteme:
verschiedene Klemmsysteme, Stationseinrichtungen, Fahrbetriebsmittel 
Elektrotechnik:
Sicherheitsstromkreise, Notantrieb mit Sicherheitseinrichtungen, Praxisstunden 
Rechtlicher Teil spezifisch für kuppelbare Systeme


Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie vom Fachverband für Seilbahnwirtschaft das Zertifikat als Nachweis für Ihre weitere berufliche Tätigkeit.

 

Zielgruppe

Bedienstete, die für die Funktion des Maschinisten für kuppelbare Systeme vorgesehen sind, ist dieses Grundmodul samt Abschlussprüfung vorgeschrieben.

Hinweis

Wir weisen Sie darauf hin, dass ab 2004 die Maschinistenausbildung als Zugangsvoraussetzung für Betriebsleiterausbildungen vorgeschrieben ist.

Prüfung:
Kurs: 15. bis 19.10.2018, Prüfung: 03.11.2018 im WIFI Zell am See
Kurs: 13. bis 17.05.2018, Prüfung: 25.05.2019 im WIFI Zell am See
Die Prüfung ist extra zu buchen. Die Prüfungsgebühr ist im Kursbeitrag inkludiert.
Voraussetzung zum Prüfungsantritt ist eine mind. 75% Anwesenheit im Kurs.
Maschinistenkurs für Grund und Zusatzmodul - Prüfung

Letzte Änderung: 20.04.2020

Preis

€ 595,00

Kursdaten:

  • Montag, 12.10.2020 08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 12.10.2020 13:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 13.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 14.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 16.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr

Kursort & Kontakt:


WIFI Salzburg
Bezst. Pinzgau
Schulstraße 14
5700 Zell am See

Tel.: +43 662 8888 411
E-Mail: info@wifisalzburg.at
Website: http://www.wifisalzburg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.