Hochvolttechnik für KFZ-Techniker - HV-2

KFZ TechnikerHochvolttechnik für KFZ Techniker HV 2KFZHybridElektroElektrofahrzeugKraftfahrzeugUnterweisungHochvolthybridDigitalisierungHVHV2HV1HV3HybridfahrzeugeElektroauto
Montag, 12.10.2020 - Dienstag, 13.10.2020

Ihr Nutzen

Alternative Antriebe bringen neue Herausforderungen an die KFZ-Werkstätte und erfordern technisches Zusatzwissen beim KFZ-Techniker.
Sie lernen die Gefährdungspotenziale von Hochvoltsystemen im KFZ kennen und sind berechtigt laut OVE-Richtlinie R 19:2015, eine Spannungsfreischaltung durchzuführen und an Spannungsfreigeschalteten Hochvoltsystemen zu arbeiten.

 

Inhalte

  • Elektrische Grundlagen in der Fahrzeugtechnik
  • Bauteile des Hochvoltsystems
  • Aufbau und Funktion des Hochvoltsystems
  • Gefahren des elektrischen Stroms und seine Auswirkungen auf den menschlichen Körper
  • Vorgehen bei Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvolt

 

Zielgruppe

KFZ-Techniker, Karosseriebautechniker

 

Hinweis

Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R 19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2. Der Zugang ist nur für Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum KFZ-Techniker, KFZ-Elektriker oder Karosseriebautechniker möglich.

 

Letzte Änderung: 23.03.2020

Preis

€ 340,00

Kursdaten:

  • Montag, 12.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 13.10.2020 08:00 - 17:00 Uhr

Kursort & Kontakt:


WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8888 411
E-Mail: info@wifisalzburg.at
Website: http://www.wifisalzburg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.