Ausbilder-Training mit Fachgespräch

AusbildertrainingAusbilder Training mit FachgesprächAusbildertrainingLehrlingsausbildungAusbildnerkursLehrlingsausbilderAusbilderAusbilderkursLehrlingsausbildner
Montag, 16.08.2021 - Donnerstag, 19.08.2021

Jedes Unternehmen benötigt qualifizierte Fachkräfte. Lehrlinge richtig auszubilden ist die Herausforderung der Zukunft.
Darüber hinaus stellt nach der Neugestaltung der Meister- und Befähigungsprüfungen die Ausbilderprüfung ein eigenes Prüfungsmodul.

Wer Lehrlinge ausbilden will, kann am WIFI Salzburg die Prüfung zum Ausbilder durch den Besuch des Ausbilder-Trainings mit integriertem Fachgespräch absolvieren. Das Wissen rund um die praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse wird durch einen Besuch des Ausbilder-Trainings ergänzt.

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen die Berechtigung, Lehrlinge nach dem Berufsausbildungsgesetz auszubilden.
  • Die Ausbilderprüfung ist ein eigenes Prüfungsmodul bei der Meister- und Befähigungsprüfung, dass mit Absolvierung des Ausbilder-Trainings mit Fachgespräch ersetzt ist.

 

Inhalte


Sie erwerben durch diesen Kurs folgende Fachkenntnisse:

Pädagogische Ausbildung
Definition und Gestaltung von Ausbildungszielen, die dem jeweiligen Berufsbild entsprechen - Durchführung einer Ausbildungsplanung - Vorbereitung, Gestaltung und Kontrolle der Ausbildung - Kennenlernen der Verhaltensweisen einem Lehrling gegenüber - Projektarbeiten im Team - Schlüsselfertigkeiten
 
Rechtliche Ausbildung
Erlernen der wesentlichen rechtlichen Bestimmungen, die für die Ausbildung von Lehrlingen notwendig sind (Berufsausbildungsgesetz, Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz, Arbeitnehmerschutz, aushangpflichtige Gesetze) - Beispiele aus der Praxis - Integrative Berufsausbildung

Hinweis
Abschlussprüfung in Form eines Fachgesprächs im Rahmen der Unterrichtstage

Zielgruppe

Personen, die in Zukunft als Ausbilder für die Lehrlingsausbildung im Betrieb mitverantwortlich sind.

 

Voraussetzungen

  • 100 Prozent Anwesenheit im Kurs sowie 
  • Vollendung des 18. Lebensjahres

 

Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Bildungskarenz plus: 50% der Kurskosten für Mitarbeiter von Unternehmen, die von Covid-19-Auswirkungen betroffen sind, werden gefördert. Max. € 3.000,- pro Arbeitnehmer. Infos und Antrag finden Sie hier.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 10.08.2020

Vortragende/r

  • Petra Brandner

Preis

€ 480,00

Kursdaten:

  • Montag, 16.08.2021 08:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 17.08.2021 08:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 18.08.2021 08:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 19.08.2021 08:00 - 18:00 Uhr

Kursort & Kontakt:


WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8888 411
E-Mail: info@wifisalzburg.at
Website: http://www.wifisalzburg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.