Doldenblütler - einfach spannend erklärt, entspannend einfach erkannt und einfach raffiniert eingesetzt

Sonntag, 24.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr

Die Familie der Doldenblütler ist mehr als nur Dolden und Döldchen. Karin Greiner gibt auf ihre eigene fesselnde Weise einen allgemeinen Überblick über Merkmale und Erkennungszeichen dieser speziellen Pflanzenfamilie. Kräuterpädagog/innen frischen ihre Kenntnisse auf, machen Bestimmungsübungen, theoretisch ausgeführt anhand einer "Familienaufstellung", praktisch ausgeführt anhand verschiedener Arten.
Thema dieses "doldigen" Tagesseminares ist auch das Vermeiden von Risiken und Gefahren, die Abgrenzung zu anderen Pflanzenfamilien, Besonderheiten sowie Tipps und Tricks im Erkennen der unterschiedlichen Arten.
Aber auch Genuss und Spaß kommen bei dieser Veranstaltung nicht zu kurz: auf kurzweilige Art vermittelt die Referentin, was man mit Doldenblütlern alles machen kann: Kochen, Basteln, Spielen usw. - vom Bärenklaukompott und Engelwurzlikör über Möhrenspitzen, Blumensteckhilfen bis zu Kerbelpfeifchen und Perlen. Dieser Kurs ist als fünfstündige Fortbildung für Schule am Bauernhof Betriebe anrechenbar. /naga

Inhalt:
- Doldenblütler sicher bestimmen: theoretisch und praktisch
- Familienmerkmale und Erkennungszeichen
- vermeiden von Risiken und Gefahren (giftige und Allergie auslösende Arten, vom gefahrlosen Umgang, Ängste
abbauen)
- Abgrenzung zu anderen Familien, Besonderheiten, Tipps und Tricks
- Kochen, Basteln und Spielen mit Doldenblütlern

Mitbringen

Schreibmaterial

Zielgruppe

Fortbildung für Kräuterpädagog/innen, Natur- und Landschaftsbegleiter/innen, Alm- und Gartenbäuer/innen u.a.

Preisinformationen

inklusive Schulungsunterlagen

Vortragende/r

  • Dipl.-Biol. Karin Greiner

Preis

€ 125,00

Kursort & Kontakt:


LFI Salzburg
Familie Gumpold
Bauernbräuweg 1
5400 Hallein

Tel.: +43 662 641248
E-Mail: lfi@lk-salzburg.at
Website: https://sbg.lfi.at

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.