Gehalt verhandeln

WorkshopkostenlosGehaltsverhandlungSelbstwert#aktivimalterFrauen
Montag, 20.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr

Weil ich es mir wert bin.

Frauen verdienen für die gleiche Arbeit noch immer weniger als Männer. Das hat unter anderem damit zu tun, dass sich Frauen in Verhandlungen oft unter Wert verkaufen. Was zu Beginn schlecht verhandelt wird, kann oft jahrelang nicht ausgeglichen werden. Aber auch jene, die in Beschäftigung sind, fühlen sich nicht wohl, wenn es um eine Gehaltsverhandlung geht.

Dabei lässt sich verhandeln lernen und auch, dass es Spaß macht, den Wert der Arbeit monetär abgegolten zu bekommen. Wie kann Frau also möglichst erfolgreich mehr Gehalt verhandeln? In diesem Workshop erhalten Sie Informationen, Sie lernen, sich klar und zielgerichtet vorzubereiten. Mit dem nötigen Schwung und dem Umgehen beliebter Fallen scheuen Sie die nächste Verhandlung nicht mehr.

Inhalte

  • Was hat mein Kontostand mit meinem Selbstwert zu tun?
  • Welchen Wert hat meine Arbeit?
  • Wie viel Geld will ich und wie erreiche ich es?
  • Geld bewegt die Welt – wir drehen mit.

Trainerin
Maga Maria Embacher

Info & Anmeldung
Tuğba Schröder
info@frau-und-arbeit.at
T 0662 880723-10

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Montag, 20.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr

Kursort:

Frau & Arbeit

Sterneckstraße 31/3.Stock
5020 Salzburg


Kontakt:

Frau & Arbeit

Griesgasse 2, Stiege 3, 1. Stock
5020 Salzburg
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 662880723-10
E-Mail: info@frau-und-arbeit.at
Website: https://www.frau-und-arbeit.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #2052