Ferienspaß trifft MINT

MINT-Sommerprogramm
Montag, 22.07.2019 - Freitag, 26.07.2019

Du bist zwischen 11 und 15 Jahre alt und möchtest programmieren, ein Radio selbst bauen, Badebomben machen, Geocaching kennenlernen, Wasser analysieren und vieles mehr ausprobieren? Dann bist du bei uns richtig! Durch ein ergänzendes Bewegungsprogramm ist für Abwechslung gesorgt. (Anmerkung: Die Inhalte können an den verschiedenen Standorten abweichen.)

MINT steckt sowohl in allen Berufen als auch im privaten Leben. Es lebt sich leichter, nicht mit der Mathematik auf dem Kriegsfuß zu stehen. Es ist immer noch schick zu sagen: Mathematik war noch nie meins. Man muss sie ja nicht lieben, die Mathematik, aber sie zu verteufeln, ist weder notwendig noch sinnvoll. Mathematik und Naturwissenschaften sind ein Teil unseres Lebens, von dem man manches mögen kann, aber nicht alles mögen muss. Es wäre schade, MINT den Nerds zu überlassen, zu spannend sind die Geschichte und die Geschichten rund um MINT und die Menschen, die all das Wissen zusammengetragen haben und uns jetzt das Leben erleichtern. Obendrein bieten MINT-Berufe, -Schulen und -Ausbildungen gute Zukunftsaussichten mit überdurchschnittlich hohem Einkommen.

In 5 Gruppen werden die Jugendlichen durch verschiedene Thematiken begleitet:
- Programmieren mit LEGO Mindstorms
- Steuern und von elektronischen Geräten mit ARDUINO
- 3D-Drucken und Lasercutten im Happylab der FH
- Löten, schrauben und leimen in der Werkstatt
- Mathematisches Modellieren/Simulieren/Programmieren
- Statistik in Verbindung mit Glücksspiel und Gesellschaftsspiel
- Physikalische Freihandexperimente
- Naturwissenschaftliche Workshops

Am Nachmittag gibt es Geocaching, Bewegungsprogramm und Spiel und Spaß mit den Kinderfreunden

Im Programm kann es Abweichungen zwischen den Gruppen und zwischen Salzburg, St. Johann und Zell am See geben.

Voraussetzung

Arbeiterkammer-Mitgliedschaft eines Elternteils.

Zielgruppen

Dieses Angebot richtet sich anJugendliche zwischen 11 und 15 Jahren, deren Eltern Mitglieder Arbeiterkammer sind.

Vortragende/r

  • Gerald Gimpl
  • Alexandra Grdovac
  • n.n.
  • Walter Sulzberger
  • Esther Wiedemann
  • Tamara Gappmaier
  • Doris Herzmaier

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Montag, 22.07.2019 08:00 - 09:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 08:00 - 13:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 12:00 - 13:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 12:00 - 17:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Montag, 22.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 08:00 - 09:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 08:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 09:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 12:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 12:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 23.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 08:00 - 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 09:00 - 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 12:00 - 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 12:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 12:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 12:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 08:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 12:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 12:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2019 13:00 - 17:00 Uhr

Kursort & Kontakt:


BFI Pongau
Kasernenstraße 21
5600 St. Johann

Tel.: + 43 662 883081 0
E-Mail: info@bfi-sbg.at
Website: https://www.bfi-sbg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.