An den Grenzen des Lebens - am Beispiel Pränataldiagnostik

VortragkeineInteressierte
Dienstag, 28.05.2019 19:00 - 20:30 Uhr

War es bislang nur mit einem gewissen Risiko möglich, Informationen über die genetische Ausstattung des Ungeborenen zu gewinnen, so haben die sog.
nicht-invasiven Pränataltests die Diagnostik grundlegend verändert. Nun ist es möglich, nur aus mütterlichem Blut Informationen über das Ungeborene zu
bekommen. Die Ethik, gerade auch die evangelische Ethik, stellt das vor erhebliche Herausforderungen. Wird durch die einfachen und risikolosen Tests das gesellschaftliche Klima gegenüber all denen verändert – verschlechtert -, die nicht der Norm entsprechen?

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Dienstag, 28.05.2019 19:00 - 20:30 Uhr

Kursort:

Evangelisches Zentrum Salzburg Christuskirche

Schwarzstraße 25
5020 Salzburg
ÖSTERREICH


Kontakt:

Evangelisches BildungsWerk Salzburg

Sinnhubstraße 10/1209
5020 Salzburg
Salzburg
AUSTRIA


Tel: 0699 18877870
E-Mail: info@ebw-salzburg.at
Website: http://www.ebw-salzburg.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #1843