Neues aus dem Arbeitszeitgesetz

PolitikGesellschaft & RechtRechtPolitische Bildung
Donnerstag, 28.02.2019 09:00 - 17:00 Uhr

Fragen der Arbeitszeit und deren Begrenzung begleiten die Gewerkschaftsbewegung seit Beginn ihres Bestehens. Die gesetzliche Einführung der Möglichkeit der Arbeitszeit auf 12 Stunden am Tag bzw. 60 Stunden in der Woche auszuweiten bringt viele neue Herausforderungen mit sich. Gerade in Fragen der Arbeitszeit ist die Kluft zwischen Recht und Realität aber oft tief. Die wichtigsten, gesetzlichen Änderungen des Arbeitszeitgesetzes werden in diesem Seminar betrachtet.

Inhalt: – Grundsätze der Arbeitszeitgestaltung (Gesetz, Kollektivvertrag, Betriebsvereinbarung, Einzelvertrag) – Normalarbeitszeit, Mehrarbeit, Überstunden – Rufbereitschaft, Reisezeiten, Sonderbestimmungen (Lenker von Fahrzeugen, Krankenanstalten, öffentlicher Verkehr,—-), Pause, tägliche Ruhezeit, Sonn- und Feiertagsruhe – Besondere Arbeitszeitmodelle (Einarbeitung, Schichtarbeit, etc.)

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Donnerstag, 28.02.2019 09:00 - 17:00 Uhr

Kursort:

Parkhotel Brunauer

Elisabethstraße 45a
5020 Salzburg
ÖSTERREICH


Kontakt:

Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung

Markus-Sittikus-Straße 10
5020 Salzburg
Salzburg
AUSTRIA


Tel: 0662 88 16 46 245
E-Mail: salzburg.bildung@oegb.at
Website: http://www.voegb.at/cms/S08/S08_1.2.5/seminare/angebote-der-bundeslaender/angebote-salzburg

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #1545