Umgang mit Grenzen | Bischofshofen

WorkshopkostenlosGrenzenAnpassungAchtsamkeitFrauen
Freitag, 12.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Sich selbst treu bleiben

Wir hören es immer wieder wie wichtig es wäre, sich endlich abzugrenzen. Von anderen Menschen und deren Forderungen, von eigenen überhöhten Ansprüchen, von all der Informationsflut …
Was so einfach klingt, ist in der Praxis unendlich schwer für uns Frauen umzusetzen, die wir zu sehr auf Anpassung und Nettigkeit getrimmt sind. Außerdem scheint Grenzenlosigkeit in unserer Gesellschaft attraktiv zu sein
Wer Grenzen setzen will, muss sie erst einmal selbst wieder spüren und achten lernen, erst dann kann man Grenzen setzen und verteidigen.

Inhalte

  • Das Gute und das Schlechte an den Grenzen
  • Flexibilität: Grenzen setzen, aber auch öffnen können
  • Sich selbst treu bleiben – wie geht das?
  • Wie umgehen mit der eigenen Angst vor Konflikten?
  • Wie können Grenzen schützen ohne einzuengen?

Trainerin
Maga Maria Embacher

Anmeldung
beratung-pongau@frau-und-arbeit.at
T 06462 6180

Preis

€ 0,00

Kursdaten:

  • Freitag, 12.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Kursort:

fbz FrauenBerufsZentrum Bischofshofen

Bahnhofstraße 15
5500 Bischofshofen


Kontakt:

Frau & Arbeit

Griesgasse 2, Stiege 3, 1. Stock
5020 Salzburg
Salzburg
ÖSTERREICH


Tel: +43 662880723-10
E-Mail: info@frau-und-arbeit.at
Website: https://www.frau-und-arbeit.at/

Bildungsberatung

Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr unter 0800 208 400 oder per E-mail unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei erreichbar.


ID #1402